Rückblick 2015

Zeitschrift "Naturfoto", Ausgabe 12/2015

naturfoto

Ausstellung »Das verzauberte Land« von Kilian Schönberger

Am kommenden Freitag wird um 19.30 Uhr die Ausstellung »Das verzauberte Land« von Kilian Schönberger eröffnet. Auf die Arbeiten des jungen Künstlers darf man zurecht sehr gespannt sein. Aber nicht nur die außergewöhnlichen Motive, sondern auch die hochwertigen 90 x 90 cm großen Drucke auf Alu-Dibond, die von CEWE produziert wurden, laden zum Betrachten ein.

Aus den Händen von Anna Hermes und Bastian Freese vom Fotokultur-Marketing der Firma CEWE konnten wir in der Firmenzentrale in Oldenburg die Ausstellung in Empfang nehmen. Und wir können versprechen - es lohnt sich!

ausstellung-das-verzauberte-land

Es ist ein Tagewerk!

Heute wird die Fotoausstellung "Das verzauberte Land" des Fotografen Kilian Schönberger aufgebaut. Mit 40 großformatigen Drucken aus dem Hause CEWE werden die Flure und das Foyer der Akademie bespielt. Damit die Bilder zur Ausstellungseröffnung am Freitag im Rahmen der 4. Stapelfelder Fototage "Inspiration Natur 2015" im richtigen Licht erscheinen, legen der Künstler (links im Bild) und Dr. Martin Feltes selbst Hand an.

kas-das-verzauberte-land

Lichtmomente aus einem „verzauberten Land”

Stapelfelder Fototage mit Sonderausstellung: Märchen-Locations von Kilian Schönberger

Stapelfeld. Lichtstimmungen der Natur im Bild festhalten, mit sanften Farben und flüchtigem Pinselstrich, unter Verzicht auf dokumentarisch genaue Details: Dafür wurden die impressionistischen Maler um 1900 zunächst eher verspottet als verehrt. Heute gelten Monet und Co. als Künstler von Weltrang. Auch in der Naturfotografie findet sich diese Stilistik wieder – bis heute. Zu sehen auch bei den Stapelfelder Fototagen am vergangenen Wochenende.

Vor mehr als 200 Natur- und Fotofreunden aus ganz Deutschland präsentierten renommierte Referenten in der ausgebuchten Katholischen Akademie eine Auswahl ihrer schönsten Aufnahmen. Auch diesmal war es Organisator Willi Rolfes gelungen, namhafte Könner an der Kamera nach Stapelfeld zu holen, die in aufwändig geschnittenen Diashows beindruckende Bilder zeigten. Und dabei auch viel Wissenswertes und humorige Anekdoten aus der Praxis erzählten.

Weiterlesen...

Artikel in der Oldenburgischen Volkszeitung

ov-bericht

Artikel in der Münsterländischen Volkszeitung

mt-bericht

Lichtmomente aus einem „verzauberten Land”

Stapelfelder Fototage mit Sonderausstellung: Märchen-Locations von Kilian Schönberger

Stapelfeld. Graue Felsen flankieren den Weg durch den düsteren Bergwald. Fast möchte man schaudern. Wäre da nicht dieser Sonnenstrahl, der da vorne durch die dichten Baumkronen fällt und sich im Nebel zu einem geheimnisvollen warmen Schimmer bricht. Was könnte sich dahinter auftun? Ein Schloss? Ein Ufer? Oder eine Fee?

Mit Kilian Schönbergers Landschaftsaufnahmen gehen Seele und Fantasie auf Reisen in ein „verzaubertes Land”. Genauso heißt die Ausstellung, die zum Auftakt der 4. Stapelfelder Fototage in der Katholischen Akademie eröffnet wurde. Der Wahl-Rheinländer aus der Oberpfalz sucht in ganz Deutschland Orte, die als Locations für Märchen und Sagen dienen könnten: Visuell betretbare Bühnenbilder, die den Betrachter mitnehmen in die mystische Welt von Feen und Trollen, Magiern und Druiden, so stimmungs- wie gefühl- und geheimnisvoll. In den 40 Bildern seiner Ausstellung ist ihm das eindrucksvoll gelungen. Zur Eröffnung erzählten Dr. Heinrich Dickerhoff und Conny Sandvoß zu ausgewählten Aufnahmen kleine Szenen aus verschiedenen deutschen und keltischen Märchen – und entführten das verblüffte Publikum direkt in diese ganz andere Welt. Die Ausstellung ist noch bis Mitte April in der Akademie zu sehen.

Weiterlesen...

Artikel in der Nordwestzeitung

nwz-bericht

Prophoto berichtet über Stapelfelder Fototage

Das bekannte Fotoportal Prophoto berichtet aktuell ausführlich über die anstehenden Stapelfelder Fototage.

www.prophoto-online.de

4. Stapelfelder Fototage vom 13. bis 15. Februar / Noch Plätze frei für Tagesgäste

Natur bietet unermesslichen Schatz an Motiven und Inspiration

Stapelfeld. Polarlichter über antarktischen Pinguin-Kolonien und flirrende Hitze über der afrikanischen Savanne. Tropisches Farbenspiel in Flamingo-Schwärmen und Nebelbänke im herbstlichen Norden. Hirsche in der Heide und Libellen im Moor, Wald und Wattenmeer, laue Lagunen und raue Brandung – festgehalten in großen Panoramen oder faszinierenden Nahaufnahmen, als originalgetreue Abbildungen oder mit künstlerischer Bearbeitung.

  • schoenberger_stapelfeld-1
  • schoenberger_stapelfeld-2
  • schoenberger_stapelfeld-5

Weiterlesen...

Aktuelles Programm ab jetzt online

Das Programm der 4. Stapelfelder Fototage ist ab sofort verfügbar.

Sie finden es hier.

Kilian Schönberger zeigt "Das verzauberte Land"

Kilian Schönberger zeigt im Rahmen der 4. Stapelfelder Fototage "Inspiration Natur 2015" seine Ausstellung "Das verzauberte Land". In der CEWE-Community können Sie dazu folgenden Beitrag lesen:

www.cewe-fotobuch.de

  • schoenberger_stapelfeld-3
  • schoenberger_stapelfeld-4
  • schoenberger_stapelfeld-6

Stefan Seiner schreibt...

Der Teilnehmer Stefan Seiner schreibt:

Was für ein buntes Wochenende! Noch immer habe ich diese leuchten in den Augen. Ich bin gerade bei den 4. Stapelfelder Fototagen und 1 1/2 Tage liegen gerade hinter mir und ich versuche das Gesehen und Erlebte noch einmal Revue passieren zu lassen.
Der Freitag begann mit einem wahnsinnig interessanten Vortrag von Dr. Martin Feltes der uns mit den Bildern von Karl Bloßfeldt gezeigt hat wie die Natur mit Ihrer Perfektion als Vorbild für vieles vom Menschen geschaffene ist. Schon interessant wie sich Wolkenkratzer ähneln mit dem Schachtelhalm.

Weiterlesen...

Stefan Seiner schreibt...

Gestern war die Eröffnung der 4. Stapelfelder Fototage. Und ich muss sagen, dass ich tief beeindruckt bin. Eigentlich mag ich diese Massenveranstaltungen nicht, aber hier ist es noch so gehalten, als ob man das Gefühl jeden mit Handschlag und Namen begrüssen zu können. Die Eröffnung gestern war aber der Hammer.

Weiterlesen...