Die Idee

Die inspirierende Kraft der Natur für die Fotografie ist das Leitthema der
7. Stapelfelder Fototage. Das Vortragsprogramm mit faszinierenden Live-Vorträgen von renommierten Fotografinnen und Fotografen zeigt die große Bandbreite des heutigen naturfotografischen Schaffens.

Die Vorträge über fotografische Herangehens- und Sichtweisen sowie über Themen und Projekte der Naturfotografie werden durch ergänzende Workshops bereichert. Auch soll zu Beginn über malerische und fotografische Interpretationen ökologischer Themen nachgedacht werden. Es geht um bildnerische Beispiele sowohl der Naturentfremdung des Menschen als auch der Naturzerstörung. „Gekreuzigte Schöpfung“ ist der Titel des Vortrags. Und in der Betrachtung der alljährlichen Fotoausstellung, die im Rahmen der Fototage eröffnet wird, werden wir auf den Baum als alltägliches Motiv stoßen, das jedoch weniger als Abbild, sondern mehr als Sinnbild seinen Weg zum Betrachter sucht.

Wir laden herzlich ein zu Fototagen des inhaltlichen Austausches, des sinnlichen Erlebens und natürlich auch der Begegnung.

unterschriften-feltes-rolfes